Aktive Entspannung

Regelmäßiges Entspannungstraining

Wie bei allem, was man neu erlernt, ist die regelmäßige Übung und Praxis das A und O, um sie anwenden zu können oder auch spontan parat zu haben, wenn man die Kompetenz braucht. Ähnlich wie bei akrobatischen Übungen oder Fremdsprachen wächst die Sicherheit und Leichtigkeit  durch regelmäßiges Üben und führt so zur gewinnbringenden Nutzung der Anwendung.


Aktuell angebotene Kurse und Workshops finden Sie im Menü-Punkt:  Aktuelles+Termine


Übersicht der Kursangebote aktiver Entspannung

M-A-P-Training

(Mental-Training, Autogenes Training und

Progressive Muskelrelaxation in Kombination)

Autogenes Training

Autosuggestion nach Schultz

Meditation und Achtsamkeit

z.B. durch Atemübungen und Fantasiereisen

Weitere Kurs-Themen finden Sie unter:

  •  Mental- und Ressourcen-Training
    • Ressourcentraining mit Resilienz-Training oder Burn-Out-Prävention
    • Herausforderungen meistern, Prüfungsvorbereitung,
    • Reden halten ohne Lampenfieber und
    • Doppelbelastung Familie+Beruf

Gern erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot

als Inhouse Training, Workshop oder Einzelcoaching


Die Kurse der aktiven Entspannung sind nach dem Verständnis des Handlungsfeldes Stressmanagement konzipiert, welches von allgemeinen Krankenkassen empfohlene Präventionsprinzipien berücksichtigt.

Empfehlung: wöchentliche Einheiten ermöglichen eine Regelmäßigkeit und Aufbau von

Entspannungskompetenz und damit auch eine Steigerung von Wohlbefinden und Gesundheit.